Disclaimer Legaldisclaimer
The information contained on this website is for indicative purposes only and is not intended to form part of any contract. It is qualified entirely be the provisions of the Private Placement Memorandum (and relative documents).
Those persons potentially interested in subscribing for Participating Shares in the Fund should request copies of the Private Placement Memorandum (and relative documents) for the Fund which together set out the terms and conditions on which investors may, if eligible, subscribe for Participating Shares in the Fund.
The information contained on this website does not constitute an offer or solicitation of any kind.


company

Gesellschaft

Das Unternehmen

Die Idee zur Gründung des Domain Developers Fund entstand 2006, als das Team des Fonds sich erstmals dazu entschloss, gemeinsame Stärken und Know-how zu nutzen um die eigenen Portfolios und deren Erträge zu optimieren. Anfang 2008 wurde beschlossen, die einzelnen Portfolios in einem Portfolio zusammenfassen um sowohl von individuellen Fähigkeiten als auch von Synergien zu profitieren.  Nach einem Jahr erfolgreicher Zusammenarbeit entschieden die Gründer, das Portfolio für Investments von Dritten im Rahmen eines Friends and Family Programms zu öffnen. Investoren und finanzielle Mittel wuchsen schnell – eine neue Struktur war gefragt. Der Domain Deveopers Fund ist heute ein für alle Investoren offener Fonds in Cayman. Die Entscheidung für Cayman wurde bewusst getroffen. Die Kosten für Investoren sind hier besonders niedrig und die Sicherheit maximal groß. Seit Cayman im Sommer 2009 in der OECD den Status Whitelisted erhalten hat, steht es Finanzplätzen wie Luxemburg oder der Schweiz an Seriosität und Sicherheit in nichts nach.

Das Team

Michael Marcovici - Direktor, Domain Experte, CEO

Michael Marcovicis Erfahrung im Online-Business reicht ins Jahr 1991 zurück als das Internet noch ohne WWW und Domains auskommen musste. Er ist Gründer des Austria Börsenbriefs, und war viele Jahre im Fondsmanagement und in der Anlageberatung tätig. Später war er weltgrößter Powerseller auf eBay. Michael ist ein „Serial Entrepreneur“ und an zahlreiche Internet Unternehmen beteiligt. Bei DDF ist er für den Ankauf strategischer Domains sowie den Kontakt zu Investoren zuständig.

Alberto Sanz - Direktor

Ist ein bekannte Persönlichkeit wenn es in Europa um das Onlinegeschäft geht. Alberto war CEO von eBay Österreich und Schweiz und ist derzeit Geschäftsführer bei Autoscout24.de, einer der größten deutschen Websites. Er ist diplomierter Absolvent der Universität Zürich in Wirtschaft und hat ein MBA der INSEAD Fontainebleau. Nach seinem Studium war Alberto 5 Jahre lang Brand Manager bei Procter und Gamble in der Schweiz und Österreich sowie Berater bei McKinsey. Er assistiert dem Fonds mit seiner Expertise in Sachen Online-Business und unterstützt den Fonds mit seinen Kontakten in der Wirtschaft. t.

Philip Schindler - Advisory Board

Als erfolgreicher Unternehmer unterstützt Philip Schindler den Fonds mit seinen Erfahrungen am internationalen Markt. Philipp lebt und arbeitet in Hong Kong, Österreich und Deutschland, er verfügt über zahlreiche internationale Unternehmungen im Bereich Textil, Handel und Immobilien. Er unterhält aktiv Kontakte zu zahlreichen bestehenden und prospektiven Investoren des Fonds. Im Jahre 2006 machte er seine ersten Investitionen in Prime Domains welche nunmehr zum Portfolio des DDFunds gehören. Er ist Absolvent der Wirtschaftsuniversität St-Gallen und Magister der Betriebswirtschaft.

Marco Jo Rodzynek - Advisory Board

Marco Jo Rodzynek ist der Gründer von NOAH Advisors, einer Finance Boutique in London, die sich auf M&A und die Kapitalisierung von Internet- und Technologiefirmen spezialisiert hat. Einmal im Jahr organisiert er die NOAH Conference auf der etablierte UnternehmerInnen sowie Innovatoren aus der Internet-Branche mit Investoren zusammentreffen. Marco war Geschäftsführer der „Media Investment Banking Group“ bei Lehman Brothers (2008 durch Nomura übernommen). In dieser Funktion hat er in Europa über 12 Jahre lang Internet- und Medienunternehmen in Sachen Investmentbanking beraten. Seit 1998 war er an über 30 M & A Deals mit einem Transaktionswert von insgesamt 95 Milliarden US-Dollar beteiligt. Darunter zahlreiche prestigeträchtige Abschlüsse wie die Übernahme von PagesJaune oder die IPO‘s von TomTom, Xing, Delticom und Moneysupermarket. 
Marco Rodzynek ist zweifach diplomierter Absolvent der University of Portsmouth und der Fachhochschule Münster im Fach „European Business“.